gebackene gefüllte zucchini

 


zutaten (für 2 personen)

  • ½ große zucchini
  • 1 große zwiebel gewürfelt
  • 1 tasse risottoreis
  • 250g kräuterseitlinge oder champignons in scheiben geschnitten
  • ¼ l heiße gemüsesuppe
  • ⅛ l weißwein
  • olivenöl
  • salz, frischer pfeffer aus der mühle
  • gehackte petersilie
  • feines dinkelmehl
  • cornflakes-panade oder semmelbrösel
  • bratöl
  • 2 tomaten in scheiben geschnitten

IMG_0686

____________________

zubereitung

die zwiebel in etwas olivenöl andünsten. risottoreis hinzufügen und glasig dünsten. mit etwas weißwein ablöschen. dann etwas von der heißen brühe hinzugießen, zum kochen bringen und den reis unter gelegentlichem umrühren bei schwacher hitze dünsten. wenn die flüssigkeit verkocht ist, wieder mit gemüsebrühe aufgießen. bevor der reis weich ist, die geschnittenen pilze hinzufügen und fertig dünsten. risotto mit salz abschmecken, gehackte petersilie druntermischen.
die zucchini schälen (die schale der größeren zucchini ist meist hart) und in ca. 3 cm breite scheiben schneiden. die kerne mit einem kleinen löffel entfernen, die scheiben salzen und pfeffern und zuerst in mehl wälzen, dann in ein mehl-wasser gemisch tauchen und anschließend in der cornflakes-panade wälzen (wenn ihr die scheiben noch einmal in das mehl-wasser gemisch und anschließend in der cornflakes-panade wälzt, wird das ganze noch knuspriger).

die scheiben in heißem bratöl backen und auf küchenpapier etwas auskühlen lassen.

IMG_0684

dann auf ein backblech legen, mit dem risotto füllen, mit tomatenscheiben belegen und im vorgeheizten backrohr ca. 10 min überbacken.

mit blattsalat servieren.
köstlich wird das ganze auch, wenn ihr die zucchinischeiben mit kürbisrisotto füllt.
das rezept dazu kommt bald!

IMG_0682 IMG_0685

 

Schreibe einen Kommentar