grüne pizza



zutaten (für 1 backblech)

teig

  • 30g dinkelmehl fein
  • 1 kl salz
  • 1 pkg trockengerm
  • 4 el warmes wasser

belag

  • 6 tomaten in kleine stücke geschnitten (ich hab meine im sommer tiefgekühlten grünen tomaten verwendet)
  • 2 jungzwiebel (mit dem grün) in ringe geschnitten
  • 1 stange lauch in ringe geschnitten
  • 1 zucchini in scheiben geschnitten
  • 3 handvoll blattspinat
  • 6-8 stangen grüner spargel
  • 2 knoblauchzehen gehobelt
  • origano, thymian oder fertiges pizzagewürz, frisches basilikum
  • kräutersalz & pfeffer
  • veganer frischkäse
  • olivenöl

____________________

zubereitung

für den teig mehl, trockengerm und salz vermischen, wasser hinzufügen und ca. 1½ stunden gehen lassen, ihr könnt aber auch gut fertigen pizzateig aus dem kühlregal verwenden.

die tomaten mit origano, thymian bzw dem pizzagewürz aufkochen lassen, mit kräutersalz und pfeffer würzen. überschüssige flüssigkeit abgießen.
den blattspinat in etwas olivenöl zusammenfallen lassen.

den teig mit der tomatensoße bestreichen, mit frischen basilikumblättern bestreuen, dann die knoblauchhobel, die jungzwiebel- und lauchringe, die zucchinischeiben und den blattspinat ebenfalls darauf verteilen. einige löfferl veganen frischkäse dazwischensetzen.

am schluß den spargel draufgeben, mit olivenöl beträufeln und im vorgeheizten backrohr bei ca. 200° C etwa 20 min backen.

image1

Schreibe einen Kommentar