grüner reis


zutaten für 4 personen

  • 400g reis
  • 5 grüne paprika entkernt und in stücke geschnitten
  • 150-200 ml sojaobers (oder anderes pflanzliches obers)
  • 250g tofu
  • sojasauce, 1 knoblauchzehe gepresst, 1el ketchup, kräutersalz
  • 6 tomaten in scheiben geschnitten
  • salz, pfeffer

____________________

zubereitung

den tofu in scheiben schneiden. sojasauce mit knoblauch, ketchup, kräutersalz (abhängig von der sojasauce, manche sind sehr würzig) und pfeffer verrühren und den tofu darin ca. ½ stunde marinieren.
den reis in salzwasser gar kochen.

IMG_0803

die paprikastücke mit dem obers und den gewürzen mit dem stabmixer fein pürieren, bis eine sämige grüne masse ensteht. mit der obersmenge entsprechend variieren, manche sorten sind dünnflüssiger.

in eine gefettete auflaufform eine schicht reis geben, mit einem drittel der masse bedecken. dann tomaten- und tofuscheiben darauflegen. das ganze noch zwei mal wiederholen.

IMG_0804

die letzte schicht mit tomatenscheiben abdecken.

IMG_0805

wer mag, kann dann noch eine vegane käsesauce (einfach ca. 50ml sojaobers mit 1 el hefeflocken , salz, pfeffer und ein paar tropfen zitronensaft verrühren) darauf verteilen.

IMG_0806

bei 180 – 200°C im backrohr überbacken. mit blattsalat servieren.

das originalrezept stammt aus el salvador und wurde von mir veganisiert.

IMG_0807

Schreibe einen Kommentar