itailenischer nudelsalat

 


zutaten (für 4 personen)

  • 250g nudeln (penne rigate oder fussili, auch die tricolore-variante ist nett)
  • 1 glas getrocknete tomaten
  • 1 glas melanzani in öl eingelegt
  • 1 glas zucchini in öl eingelegt
  • 100g schwarze oliven
  • 1 bund jungzwiebel gehackt
  • 2 knoblauch gehobelt
  • 100g pinienkerne ohne öl in einer pfanne geröstet
  • 1 handvoll ruccolasalat
  • 1 bund frisches basilikum, origano frisch oder getrocknet
  • balsamicoessig, kräutersalz, bunter pfeffer aus der mühle
  • no-muh-chäse würzig oder dezent (für mich der einzige vegane käse, der halbwegs im geschmack an parmesan herankommt – kann natürlich auch weggelassen werden)

____________________

zubereitung

nudeln al dente kochen, mit allen zutaten mischen, mit dem essig und den gewürzen abschmecken. ich empfehle, den ruccolasalat erst am schluß hinzuzufügen, damit er knackig bleibt.

basilikum sollte man übrigens nicht hacken oder schneiden, sondern nur mit den fingern zerpflücken, es bleibt das aroma besser erhalten.

IMG_0280

Schreibe einen Kommentar