kürbispasta



zutaten (für 2-3 personen)

  • 1 mittelgroßer hokkaidokürbis
  • olivenöl
  • salz
  • 100g cashewkerne
  • einige salbeiblätter
  • ein paar spritzer frischer zitronensaft
  • 1 kleine rote chilischote
  • 300g Pasta

____________________

zubereitung

kürbis waschen (hokaido nicht schälen), halbieren, kerne entfernen, enden abschneiden, in spalten schneiden, auf mit backpapier ausgelegtem blech verteilen, salz und olivenöl darübergeben. so wird der kürbis bei 200°C ober- und unterhitze gebacken.

für diese pastasoße streut man nach 10 min backzeit außerdem grob gehackte cashewkerne und einige salbeiblätter auf das blech. nach weiteren 10 min das blech aus dem ofen nehmen. alles grob hacken und in einer schüssel mit salz, zitronensaft, chilischote, etwas olivenöl. die soße kann mit etwas nudelkochwasser oder aber auch sojaobers verdünnt werden.

ich hab hier weiße nudeln verwendet, dinkelnudeln passen aber auch hervorragend dazu.
mit gerösteten kürbiskernen bestreuen und eventuell etwas kernöl darübergießen.

Schreibe einen Kommentar