sauerkrauttopf mit räuchertofu-topping



zutaten (für 4 personen)

  • 500g sauerkraut
  • 1 große zwiebel in würfel geschnitten
  • 2 knoblauchzehen gehackt
  • 1 stange lauch in ringe geschnitten
  • 3 große kartoffel in würfel geschnitten
  • 4 karotten, wer mag, auch noch 2 gelbe rüben in scheiben oder streifen geschnitten
  • 1 apfel würfelig geschnitten
  • 1 chilischote
  • 1 becher joya soja cremesse
  • ½ joya soja finesse
  • koriander, kurkuma, kreuzkümmel, kardamon, schwarzkümmel, curry oder garam masala
  • etwas gemüsebrühe, salz, pfeffer
  • 250g räuchertofu (ich nehm gerne den von vegavita, der ist schön fest)

____________________

zubereitung

zwiebel, knoblauch, lauch und chilischote in etwas öl anbraten, gleich die gewürze mitanbraten dann das sauerkraut und die karotten/gelbe rüben und kartoffel dazugeben, mit etwas gemüsebrühe aufgießen, salzen. alles weichdünsten, am schluss noch den apfel hinzufügen und mit cremesse und finesse verfeinern.

räuchertofu klein würfeln, in etwas öl anbraten (soll sehr knusprig sein) und über das sauerkraut geben. als alternative könnt ihr statt dem sojaobers/rahm auch kokosmilch nehmen und die deftigere variante wäre, vegane würstchen hineinzuschneiden.

bei den gewürzen gibt’s natürlich auch freie wahl, wer’s eher heimisch mag, wird nur salzen und pfeffern und die asiatischen weglassen.

IMG_0245.JPG

Schreibe einen Kommentar