topvenstreuselkuchen mit marillen

 


zutaten

  • mürbteigboden
  • 300g dinkelmehl
  • 150g pflanzliche margarine
  • 60g rohrohrzucker
  • ¼ tl salz
  • 3 el pflanzenmilch (z.B. soja-/reis-/hafer-/dinkel-/mandelmilch)
  • schale von 1 biozitrone

… alles zu einem mürbteig verkneten und kalt stellen

IMG_0558

füllung

  • 500g topven von hiel
  • ½l sojamilch (joya)
  • 3 el zucker
  • 1 pkg vanillepuddingpulver
  • 2 dotter (myey)
  • ½ tasse kichererbsenwasser
  • ½ tl weinsteinbackpulver
  • ½ tl guakernmehl
  • ½ tasse staubzucker (oder mehr)

… pudding zubereiten und auskühlen lassen.

IMG_0563

aus dem kichererbsenwasser, dem backpulver und dem staubzucker falschen eischnee herstellen (anleitung beim rezept „kirschkuchen mit weißer schokolade und mandelstreusel“).

aus dem myey-pulver entsprechend 2 dotter herstellen und mit dem pudding (löffelweise) unter den topven rühren. am schluß vorsichtig den aquafaba (so heißt der falsche eischnee) unterziehen.

streusel

  • 10dag mehl
  • 7 ½dag margarine
  • 3dag rohrohrzucker

IMG_0559

den mürbteig auf ein backblech geben und gut andrücken oder mit einer teigrolle glatt rollen. die pudding-topvenmasse draufstreichen, mit den halbierten marillen belegen und den streusel darüber verteilen.

bei 170 °C circa 50 min backen.

IMG_0560

Schreibe einen Kommentar